26.02.2018, 23:26 Uhr

Nach Streit mit einem Bekannten Mann springt aus Rache auf Fahrrad herum

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein 40-Jähriger aus dem südlichen Landkreis Passau hatte mit einem Bekannten aus Pocking einen Streit.

POCKING Aufgrund der vorausgegangenen Meinungsverschiedenheit ging er zu dem Wohnanwesen des Kontrahenten, nahm das davor abgestellte Fahrrad, warf es herum und sprang letztendlich mit den Füßen darauf herum. Das Fahrrad wurde dabei erheblich beschädigt, es entstand wirtschaftlicher Totalschaden von 50 Euro.

Die eigentliche Eigentümerin verständigte die Polizei. Der Mann konnte im Rahmen der Fahndung von Beamten der Polizeistation Pocking festgestellt werden. Wie sich bei der Überprüfung herausstellt, war er der Meinung, das Fahrrad gehöre seinem Kontrahenten. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.


0 Kommentare