20.02.2018, 14:02 Uhr

Rund 10.000 Euro Schaden Lkw übersieht wegen tiefstehender Sonne Wagen

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

Am Montag, gegen 8.15 Uhr, fuhr die 54-jährige Autofahrerin die Regensburger Straße in Passau stadteinwärts und musste an der Ampelanlage zur Stelzhamerstraße abbremsen.

PASSAU Der nachfahrende 32-jährige Lkw-Fahrer übersah dies auf Grund der tiefstehenden Sonne und fuhr auf. Durch die Kollision wurde der Wagen nach vorne geschleudert. Die Fahrerin und der 30-jährige Beifahrer wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro.


0 Kommentare