20.02.2018, 13:40 Uhr

Wasserschutzpolizei Passau ermittelt Bei Ausbesserungsarbeiten gelangt Asphalt in die Donau

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Wie erst jetzt bekannt wurde, gelang bereits am Dienstag, 13. Februar, gegen 10 Uhr, auf dem Gelände der Firma Voglmeier eine geringe Menge Asphalt in die Donau.

PASSAU Mit dem Asphalt wurde zuvor der dortige Umschlagplatz ausgebessert. Dabei gelangte dieser auch zwischen die Uferbefestigungssteine in die Donau. Beamte der Wasserschutzpolizeiinspektion Passau haben die Ermittlungen aufgenommen.


0 Kommentare