13.02.2018, 20:47 Uhr

Geschwindigkeitskontrolle in Pocking In der 60er-Zone mit 106 km/h geblitzt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am vergangenen Wochenende wurde im Raum Pocking eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Einige Fahrer waren zu schnell unterwegs.

POCKING Die Polizei kontrollierte wieder einmal im Raum Pocking auf der Staatsstraße zwischen Pocking und Bad Füssing die Geschwindigkeit. Für einige Stunden wurde an der Straße das Messgerät aufgestellt, und zwar in einem Bereich, in dem die Geschwindigkeit auf 60 km/h begrenzt ist. Mehrere hundert Fahrzeuge passierten die Kontrollstelle und einige waren zu schnell unterwegs. Bei insgesamt 64 Fahrzeugen hat die Anlage ausgelöst.

Für 48 Fahrer bedeutet das, dass sie in der nächsten Zeit einen Verwarnungsbescheid erhalten werden. Für 16 weitere Fahrer bedeutet das, dass auch sie einen Bescheid erhalten werden, allerdings eine Bußgeldanzeige. Ein Fahrer war deutlich zu schnell unterwegs. Anstatt der erlaubten 60 km/h wurde der Lenker mit 106 km/h gemessen. Der Fahrer darf nun demnächst seinen Führerschein für einen Monat bei seiner Polizei abgeben.


0 Kommentare