09.02.2018, 14:31 Uhr

41 Fahrzeuge kontrolliert 13 Fahrzeugführer bei Schwerverkehrskontrolle auf A3 beanstandet

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Bei einer Schwerverkehrskontrolle auf der A3 wurden wieder diverse Verstöße festgestellt.

RUHSTORF A.D. ROTT Am Donnerstag, 8. Februar, führte die Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrspolizeiinspektion Passau zusammen mit der Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrspolizeiinspektion Deggendorf und dem Gefahrguttrupp des Polizeipräsidiums Niederbayern auf der A3 am dortigen Autobahnparkplatz Rottal/West eine Kontrolle des Schwerverkehrs durch. In der Zeit von 8 bis 12 Uhr wurden 41 Fahrzeuge kontrolliert. Hiervon wurden insgesamt 13 Fahrzeugführer wegen Verstöße gegen die Lenk-und Ruhezeiten beanstandet. Sieben erhalten eine Anzeige, weil sie gegen das Gefahrgutrecht verstoßen hatten. Bei einem Lkw wurde die Weiterfahrt an Ort und Stelle unterbunden, weil das digitale Kontrollgerät defekt war.


0 Kommentare