07.02.2018, 11:23 Uhr

Nach Überholmanöver 28-Jährige landet mit ihrem Auto auf dem Dach

(Foto: W. Wisberger)(Foto: W. Wisberger)

Bei einem Überholmanöver ist am Mittwochmorgen, 7. Februar, eine 28-jährige Autofahrerin in Aldersbach von der Straße abgekommen und mit dem Fahrzeug auf dem Dach gelandet. Sie wurde von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit und kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

ALDERSBACH Am Mittwoch, 7. Februar, gegen 6.45 Uhr war eine 28-jährige Autofahrerin aus Aidenbach in Aldersbach auf der Kreisstraße PA 84 in Richtung Kriestorf unterwegs. Auf Höhe der Ortschaft Weng überholte sie einen Lkw. Beim Wiedereinscheren geriet die 28-Jährige mit ihrem Pkw auf das rechte Bankett und nach rechts von der Straße ab. Das Auto überschlug sich und blieb unterhalb der Straße auf dem Dach liegen. Die leicht verletzte Fahrerin konnte selbst die Türen nicht mehr öffnen und musste von Einsatzkräften der Feuerwehren Aldersbach und Vilshofen aus dem Auto befreit werden. Die 28-Jährige kam mit einem Sanka ins Krankenhaus. An dem Auto, das abgeschleppt werden musste, entstand Totalschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.


0 Kommentare