04.02.2018, 17:33 Uhr

Ermittlungen laufen Polizei Waldkirchen rückt mehrmals wegen Körperverletzungsdelikten aus

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Die Polizei Waldkirchen musste in der Nacht von Samstag, 3. Februar, auf Sonntag mehrmals wegen Körperverletzungsdelikten ausrücken.

WALDKIRCHEN Folgendes ist bisher bekannt: Kurz nach Mitternacht kam es im Raucherbereich einer Diskothek im Stadtgebiet Waldkirchen offensichtlich zu einem verbalen Streit zwischen zwei Gruppen junger Gäste, in dessen Verlauf ein 18-Jähriger im Gesicht verletzt wurde. Er musste in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Die Ermittlungen bezüglich des genauen Tatablaufs sowie des bislang unbekannten Täters wurden aufgenommen.

Rund zwei Stunden später wurde erneut die Polizei gerufen. Wiederum hatten zwei Gruppen eine Auseinandersetzung, die mit Tätlichkeiten endete. Zwei Personen im Alter von 20 und 22 Jahren wurden dabei leicht verletzt. Die Polizei ermittelt hier wegen mehrerer Körperverletzungsdelikte.

Schließlich wurde noch gegen 2.30 Uhr ein 42-jähriger Mann von einem 66-jährigen Kontrahenten vor einem Privatanwesen geschlagen und dabei leicht verletzt. Auch hier laufen Ermittlungen wegen Körperverletzung.


0 Kommentare