30.01.2018, 10:36 Uhr

Am Samstag ab 19 Uhr „Wilder Westen“ am Blaulichtball in Aidenbach

(Foto: FFW Aidenbach)(Foto: FFW Aidenbach)

Der Blaulichtball der Freiwilligen Feuerwehr Aidenbach ist schon seit vielen Jahren als Geheimtipp für alle Faschingsbegeisterten in der Region bekannt.

AIDENBACH In diesem Jahr findet der Blaulichtball der Freiwilligen Feuerwehr Aidenbach bereits zum zwölften Mal statt. Die Verantwortlichen haben sich wieder allerhand Überraschungen einfallen lassen. Für schwungvolle Musik sorgt die Band „Sapralott“ und der absolute Höhepunkt des Abends wird sicher die rasante Showeinlage der Feuerwehrmannschaft, für die bereits eifrigst geprobt wird. Die Show steht in diesem Jahr unter dem Motto „Wilder Westen“!

Rund 20 Frauen und Männer der aktiven Mannschaft haben auch in diesem Jahr keine Kosten und vor allem keine Mühen gescheut, um mit dieser Showeinlage den Saal wieder zum Kochen zu bringen. Eines ist auf jeden Fall jetzt schon sicher: Der Blaulichtball lädt Jung und Junggebliebene zum Tanz und zur Unterhaltung ein und er wird auch in diesem Jahr ein Riesenerfolg werden.

Wie immer werden auch heuer von der Freiwilligen Feuerwehr allerlei exotische Getränke an der Bar angeboten. Wer Lust und Laune hat, darf gerne im Kostüm kommen oder bayerisch-zünftig mit Lederhose oder Dirndl. Der Blaulichtball findet am Samstag, 3. Februar, im Festsaal des Kirchenwirtes statt. Einlass ist ab 19 Uhr; keine Platzreservierungen möglich.


0 Kommentare