27.01.2018, 09:27 Uhr

Rund 10.000 Euro Schaden Unfall am Freitagabend in Passau – ohne Verletzte!


Am Freitag, 26. Januar, gegen 18.05 Uhr kam es im Einmündungsbereich der Neuburger Straße zur Messestraße in Passau zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos, bei dem beide Kraftfahrzeuge erheblich beschädigt wurden.

PASSAU Zum oben genannten Zeitpunkt befuhr ein 48-jähriger Mann aus Landshut mit seinem Ford die Neuburger Straße stadteinwärts. An der Einmündung zur Messestraße bog der Mann nach links in die Messestraße ab und übersah dabei den vorfahrtsberechtigten VW Golf, der von einer 77-jährigen Rentnerin aus Passau gelenkt wurde. Die Frau befuhr die Neuburger Straße stadtauswärts.

Im Einmündungsbereich zur Messestraße kam es zum Zusammenstoß der beiden Autos. Alle Insassen der beiden Kraftfahrzeuge blieben bei dem Verkehrsunfall unverletzt. Beide Autos wurden jedoch erheblich beschädigt und waren nach dem Verkehrsunfall nicht mehr fahrbereit. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 10.000 Euro. Den 48-jährigen Autofahrer erwartet nun eine Anzeige wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit.


0 Kommentare