13.01.2018, 10:31 Uhr

Beide Autos nicht mehr fahrbereit Von der Kupplung abgerutscht — Crash!

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Am 12. Januar ereignete sich um 7.30 Uhr in Hutthurm ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen ohne Verletzte, als ein Wagen aus der Kreuzstraße in die Büchlberger Straße einbiegen wollte.

HUTTHURM Ein 62-jähriger VW-Fahrer aus dem nördlichen Landkreis befuhr die Kreuzstraße und wollte nach links in die Büchlberger Straße einbiegen. Er hielt hier an der Einmündung an, rutschte dann jedoch mit dem Fuß von der Kupplung, weshalb das Fahrzeug einen Sprung nach vorne in die Büchlberger Straße machte.

So kam es zum Zusammenstoß mit dem Mercedes-Benz der 74-Jährigen aus Thyrnau. Die Mercedes-Fahrerin kam aus Büchlberg in Fahrtrichtung Hutthurm. Keiner der Beteiligten wurde bei dem Unfall verletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 9.000 Euro.


0 Kommentare