31.12.2017, 12:06 Uhr

Polizei sucht Zeugen Unbekannter sprengt mit Spraydose Jägerhochsitz

Symbolbild. (Foto: baldion/123RF)Symbolbild. (Foto: baldion/123RF)

Die Kanzel eines Jägersitzes wurde durch einen unbekannten Täter mutwillig erheblich beschädigt.

BAD FÜSSING Bereits am Donnerstag, 28. Dezember, gegen 17.50 Uhr, wurde in Schieferöd bei Würding der Hochsitz eines Jägers mittels einer mit Treibgas gefüllten Spraydose beschädigt. Ein unbekannter Täter war mit einem Auto zum Hochsitz gefahren und hatte die Spraydose dort zur Explosion gebracht. Dadurch wurden Bretter der Kanzel abgesprengt, so dass nur noch der Rückenteil der Kanzel vorhanden war.

Teile der verwendeten Dose wurden durch die Polizei aufgefunden und sichergestellt. Durch die Explosion kam es zu einem sehr lauten Knall. Der unbekannte Täter fuhr mit dem Wagen unmittelbar nach der Tat in Richtung der Staatsstraße 2110 weg. Die Polizei Bad Griesbach i.R. ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann oder verdächtige Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang gemacht hat, soll sich an die Polizei Bad Griesbach i.R. wenden.


0 Kommentare