26.12.2017, 10:29 Uhr

Führerschein sichergestellt Auto prallt gegen Baum – Fahrerin war erheblich betrunken

(Foto: tom19275/123RF)(Foto: tom19275/123RF)

Am Montag, 25. Dezember, gegen 19.35 Uhr, fuhr eine 34-jährige Autofahrerin von Unteruttlau in Richtung Bad Griesbach.

HAARBACH An der Steigung am sogenannten „Gießhübl“ kam die Autofahrerin nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Baum wurde abgebrochen und umgerissen und Teile der Krone fielen in den Bereich der Fahrbahn. Der Wagen blieb total beschädigt an der Böschung neben der Fahrbahn liegen. Vorbeifahrende Autofahrer entdeckten den Wagen der Verunfallten und verständigten die Polizei.

Bei der Unfallaufnahme ergaben sich für die Polizeibeamten Hinweise auf eine Alkoholisierung der Unfallverursacherin, weshalb ein Alko-Test durchgeführt wurde. Dieser ergab, dass die Autofahrerin erheblich alkoholisiert war, weshalb eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein der Frau sichergestellt wurde. Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall glücklicherweise nicht verletzt, am Auto entstand Sachschaden in Höhe von circa 9.000 Euro.

Die freiwillige Feuerwehr Uttlau war zur Absicherung und Beseitigung des Baumes eingesetzt.


0 Kommentare