22.12.2017, 12:56 Uhr

Einsätze für Feuerwehr und Polizei Umgestürzte Bäume sorgen für Verkehrsbehinderungen und Unfall

(Foto: marco1987/123RF)(Foto: marco1987/123RF)

Der Regen hat am Donnerstagnachmittag, 21. Dezember, dazu geführt, dass sich Bäume aufgrund der Schneelast neigten oder gar brachen und den Verkehr behinderten. Polizei, Feuerwehr und Straßenmeisterei waren verstärkt im Einsatz.

HAUZENBERG Am Donnerstag gegen 15.40 Uhr wurden für die Kreisstraße PA 44 bei Sperlbrunn ein Baum auf der Straße, sowie mehrere tiefhängende Bäume in diesem Streckenbereich gemeldet. Die Feuerwehr Möslberg beseitigte das Verkehrshindernis. Kurz darauf war der Verkehr auf der Staatsstraße 2128 bei Neureutherwaid wegen zweier Bäume, die in die Fahrbahn ragten, kurzzeitig behindert. Die Bäume wurden durch die Feuerwehr Sonnen umgeschnitten.

Gegen 19.30 Uhr beseitigte ein Schneepflug mehrere kleinere Bäume, die auf der Kreisstraße PA 42 zwischen Hauzenberg und Oberfrauenwald lagen.

Um 20.40 Uhr befuhr ein 32-Jähriger mit seinem Wagen die Kreisstraße PA 53. Auf Höhe der Kläranlage bei Eidenberg blockierten mehrere querliegende Bäume die Fahrbahn. Der Mann konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in die Hindernisse. Das Auto wurde im Frontbereich stark beschädigt. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Feuerwehr Eidenberg entfernte die Bäume von der Fahrbahn.


0 Kommentare