21.12.2017, 13:21 Uhr

Vier Autos fahren über Reifenteile Lkw-Reifenplatzer verursacht 6.500 Euro Schaden

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Auf der A3 ist an einem Sattelzug ein Reifen geplatzt. Mehrere Autos sind über die Teile gefahren.

NEUBURG AM INN Am Mittwoch, 20. Dezember, um 17.35 Uhr fuhr ein 49-jähriger Pole mit seinem Sattelzug auf der Autobahn in Fahrtrichtung Österreich. Zwischen den Anschlussstellen Passau Süd und Pocking platzte ein Reifen und löste sich mit der Felge vom Fahrzeug.

Vier deutsche Autofahrer im Alter von 53, 39, 30 und 24 Jahren konnten dem zerfetzten Reifen nicht mehr ausweichen und fuhren mit ihren Autos darüber. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 6.500 Euro.


0 Kommentare