20.12.2017, 11:39 Uhr

Unfall auf der Schanzlbrücke Kurz unaufmerksam und rund 33.000 Euro Schaden und zwei Verletzte

(Foto: huettenhoelscher/123RF)(Foto: huettenhoelscher/123RF)

Auf der Schanzlbrücke ist am Dienstag ein Unfall passiert.

PASSAU Am Dienstag, 19. Dezember, gegen 15.15 Uhr stand ein 43-jähriger Autofahrer verkehrsbedingt wartend auf der Linksabbiegespur in Richtung Hacklberg auf der Schanzlbrücke. Die heranfahrende 21-jährige Autofahrerin übersah den Wartenden und fuhr auf.

Der Wagen des 43-Jährigen wurde auf den vor ihm stehenden Wagen geschoben. Die Unfallverursacherin wurde mit ihrem Auto auf den Betonfahrbahnteiler geschoben. Durch den Auffahrunfall wurden der 43-jährige Fahrer und die 51-jährige Mitfahrerin leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von circa 33.000 Euro.


0 Kommentare