19.12.2017, 18:26 Uhr

Weder Personen- noch Sachschaden Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

Symbolbild. (Foto: Stefan Klein)Symbolbild. (Foto: Stefan Klein)

In Passau hat ein Mann sein Essen auf dem Herd vergessen und einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

PASSAU Wie die Polizei heute mitteilt, hat sich am Montag, 18. Dezember, gegen 9.35 Uhr, ein 36-jähriger Mann sein Essen aufgewärmt. Doch er vergaß es! Die Mahlzeit brannte derart an, dass die starke Rauchentwicklung den Rauchwarnmelder auslöste.

Eine Bewohnerin des Mehrfamilienhauses in der Regensburger Straße hörte diesen und verständigte die ILS. Die alarmierten Kräfte der FFW traten die Wohnungstüre ein, da der Inhaber auf Läuten nicht reagierte.

Es entstand weder Personen- noch Sachschaden. Die Wohnung musste lediglich stark gelüftet werden.


0 Kommentare