19.12.2017, 10:39 Uhr

Polizei hat bereits einen Verdächtigen Mitarbeiter des Bauhofs entdecken Müllsäcke am Straßenrand

Symbolbild. (Foto: photka/123RF)Symbolbild. (Foto: photka/123RF)

Im Bereich von Pocking wurde in den vergangen Tagen illegal Müll entsorgt. Die Polizei ermittelt gegen einen Verdächtigen.

POCKING Mitarbeiter des Bauhofes der Stadt Pocking entdeckten gestern mehrere Müllsäcke, die illegal entsorgt wurden. Die vier Müllsäcke lagen am Straßenrand im Bereich von Schlupfing. Die Bauhofmitarbeiter haben dann den Müll sachgemäß entsorgt. Vorher  sahen sie sich aber den Müll etwas genauer an. Die Arbeiter stießen dabei auf den üblichen Hausmüll, aber auch auf Teile, die offenbar für die Reparatur eines Kfz verwendet wurden.

In den Müllsäcken fand sich aber auch noch ein Hinweis auf den vermutlichen Umweltfrevler. Ein Arbeiter des Bauhofes erschien mit dem Hinweis dann bei der Polizei und erstattete Anzeige. Die Polizei bearbeitet das Umweltdelikt und wird dem Hinweis nachgehen.

Sollte sich der Verdacht bestätigen, erhält der Umweltsünder nicht nur eine Anzeige, sondern auch noch die Kostenrechnung der Stadt Pocking für die Entsorgung.


0 Kommentare