13.12.2017, 12:12 Uhr

Unfall am Dienstagmittag Auto erfasst anderen Wagen – Mutter und Baby bleiben unverletzt

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Am gestrigen Dienstag, 12. Dezember, gegen 12.15 Uhr, kam es in Neuburg am Inn, Staatstraße 2110, zu einem Verkehrsunfall ohne Verletzte.

NEUBURG AM INN Eine 27-jährige Fahrzeugführerin bog von Neuburg kommend nach links in Richtung Gewerbegebiet ab und wurde dort von einem 40-jährigen Fahrzeugführer im Heck erfasst. Im Fahrzeug der Fahrzeugführerin befand sich noch ihr Baby, das den Unfall unverletzt überstand, jedoch vorsorglich geraten wurde ins Klinikum zu fahren. Der Sachschaden beträgt circa 8.000 Euro.


0 Kommentare