02.12.2017, 10:27 Uhr

Auto kracht in Leitplanke War es ein Reh oder doch der Alkohol?

Der Führerschein wurde sichergestellt. (Foto: rafaelbenari/123RF)Der Führerschein wurde sichergestellt. (Foto: rafaelbenari/123RF)

Zwischen Kirchberg und Perlesreut ist in der Nacht auf Samstag ein Unfall passiert.

PERLESREUT Am Samstag, 2. Dezember, gegen 1.55 Uhr, kam es auf der Kreisstraße FRG 7 zwischen Kirchberg und Perlesreut zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von schätzungsweise 11.000 Euro entstand. Ein 28-jähriger Mann wich seinen Angaben zufolge einem Reh aus, das über die Straße lief, worauf er die Kontrolle über sein Auto verlor. Er prallte in die Leitplanke und kam mit seinem stark beschädigten Fahrzeug quer auf der Straße zum Stehen.

Bei der Unfallaufnahme durch die Beamten der PI Freyung wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer erheblich alkoholisiert war. Er musste sich deshalb einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.


0 Kommentare