30.11.2017, 10:58 Uhr

Rentnerin schwer verletzt Autofahrerin fährt beim Ausparken gegen Fußgängerin

(Foto: teka77/123rf.com)(Foto: teka77/123rf.com)

Eine Fußgängerin wurde gestern bei einem Verkehrsunfall in Pocking schwer verletzt, als ein Auto sie beim Ausparken erwischte.

POCKING Mit dem Rettungsdienst musste eine Fußgängerin gestern nach einem Verkehrsunfall ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Fußgängerin war zur Mittagszeit mit ihrem Rollator im Bereich der Füssinger Straße unterwegs. Eine Autofahrerin parkte dann rückwärts vom Parkplatz eines Geschäftes auf die Fahrbahn aus. Dabei missachtete die Autofahrerin die Vorfahrt der Fußgängerin. Die Rentnerin stürzte beim Aufprall und verletzte sich schwer. Der Rettungsdienst kümmerte sich um die verletzte Fußgängerin und brachte sie dann ins Krankenhaus Rotthalmünster. Bei der Unfallverursacherin handelte es sich um eine Frau aus Slowenien, die einen Hyundai lenkte. Am Pkw entstand ein Sachschaden im unteren vierstelligen Euro-Bereich. Wegen der schweren Verletzungen ordnete der Staatsanwalt an, dass die Frau aus Slowenien eine Sicherheitsleistung hinterlegen musste, bevor sie wieder nach Hause fahren konnte.


0 Kommentare