28.11.2017, 08:45 Uhr

Nach Taxifahrt von Passau nach Freyung 18-Jähriger prellt Taxifahrerin

Den 18-Jährigen erwartet ein Verfahren wegen Erschleichen von Beförderungsleistungen. (Foto: 123rf.com)Den 18-Jährigen erwartet ein Verfahren wegen Erschleichen von Beförderungsleistungen. (Foto: 123rf.com)

Am Montag hat ein junger Mann eine Taxifahrerin geprellt. Die Polizei konnte den 18-Jährigen ermitteln.

FREYUNG Am Montag, 27. November, gegen 20 Uhr ließ sich ein 18-Jähriger von Passau nach Freyung transportieren. Den dafür erhobenen Fahrpreis in Höhe von 60 Euro konnte er nicht begleichen. Die Taxifahrerin verlangte daraufhin den Personalausweis. Nachdem er diesen vorlegte, verschwand er unvermittelt in einem Appartementhaus am Geyersberg.

Obwohl er dort nicht gemeldet ist, konnte er von den herbeigerufenen Polizeibeamten ermittelt werden. Nach Vernehmung sowie erkennungsdienstlicher Maßnahmen wurde der bereits polizeibekannte junge Mann wieder entlassen. Ihn erwartet ein Verfahren wegen Erschleichen von Beförderungsleistungen.


0 Kommentare