25.11.2017, 08:01 Uhr

Polizei Vilshofen hofft auf Hinweise Unbekannter geht mehrere Autos an – Zielrichtung Wertsachen

Der bei den Aufbrüchen entstandene Beuteschaden wird auf circa 150 Euro geschätzt, der entstandene Sachschaden auf rund 1.200 Euro.  (Foto: ginasanders/123rf.com)Der bei den Aufbrüchen entstandene Beuteschaden wird auf circa 150 Euro geschätzt, der entstandene Sachschaden auf rund 1.200 Euro.  (Foto: ginasanders/123rf.com)

In Vilshofen hat letzte Nacht ein Unbekannter mehrere Autos aufgebrochen.

VILSHOFEN In der Nacht von Freitag auf Samstag, 25. November, ging ein bislang unbekannter Täter mehrere geparkte Wagen im Stadtgebiet Vilshofen an. Aus einem in der Bürg geparkten Fiat wurde nach Einschlagen der Heckscheibe eine Damenhandtasche samt Inhalt entwendet. Unweit davon entfernt versuchte der unbekannte Täter die Scheiben eines im Graben geparkten VW einzuschlagen. Er scheiterte bei dem Versuch, konnte aber hierbei von Zeugen beobachtet werden.

Anschließend flüchtete der Täter. Eine sofortige Fahndung nach dem Täter blieb erfolglos. Es konnte hierbei jedoch festgestellt werden, dass der unbekannte Täter etliche Autos nach möglichem Diebesgut absuchte. In diesem Zusammenhang wird eindringlich darauf hingewiesen, dass keine Wertgegenstände sichtbar in den Fahrzeugen zurückgelassen werden sollten.

Der bei den Aufbrüchen entstandene Beuteschaden wird auf circa 150 Euro geschätzt, der entstandene Sachschaden auf rund 1.200 Euro.

In den Zusammenhang mit den Pkw-Aufbrüchen bittet die Polizei Vilshofen unter der 08541/9613-0 um sachdienliche Hinweise. Wer hat im Bereich Donaupromenade, Innenstadt, Bürg oder Graben verdächtige Personen gesehen oder verdächtiges Verhalten festgestellt? Wurden noch weitere Pkw aufgebrochen, die bislang noch nicht zur Anzeige gebracht wurden?


0 Kommentare