21.11.2017, 18:10 Uhr

Rund 10.000 Euro Schaden Auto stürzt 30 Meter die Böschung hinab − Fahrer mittelschwer verletzt


Am 20. November, gegen 21.45 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2622, Abzweigung Büchl, ein Verkehrsunfall mit einem Verletzten.

BÜCHL Ein 34-jähriger Fahrzeugführer geriet mit dem rechten Vorderrad in das rechte Bankett, schleuderte nach links über die Fahrbahn. Dort ging es dann circa 30 Meter im Grünstreifen weiter bis er gegen einen Baum prallte und auf dem Dach zum Stillstand kam.

Der Fahrer musste durch die FFW geborgen werden. Der Fahrzeugführer wurde mittelschwer verletzt ins Krankenhaus Vilshofen gebracht. Der Sachschaden beträgt 10.000 Euro. Vor Ort waren die FF Büchl, Witzmannsberg, Tittling und Neukirchen v. Wald.


0 Kommentare