21.11.2017, 11:51 Uhr

Ohne vorderes Kennzeichen unterwegs Betrunkener fährt gegen mehrere Verkehrszeichen

Der Sachschaden beträgt knapp 1.000 Euro.  (Foto: 123rf.com)Der Sachschaden beträgt knapp 1.000 Euro.  (Foto: 123rf.com)

Am gestrigen Montag, 20. November, gegen 20.20 Uhr wurde ein 59-jähriger Fahrzeugführer in Schalding l.d.D. kontrolliert.

PASSAU Der Funkstreife kam der Fahrzeugführer ohne vorderes Kennzeichen entgegen. Aus diesem Grund wurde eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Zuvor missachtete der Fahrzeugführer mehrere Anhaltesignale und reagierte nicht auf die Weisungen der Polizei.

Während der Kontrolle konnte am Wagen des Mannes ein deutlicher Unfallschaden an der Front festgestellt werden. Ein freiwilliger Alkotest vor Ort ergab eine erhebliche Alkoholisierung. Die vorangegangene Unfallörtlichkeit konnte in Schalding, Schalterner Straße, aufgefunden werden.

Der Autofahrer fuhr gegen mehrere Verkehrszeichen. Der Sachschaden beträgt knapp 1.000 Euro. Des Weiteren ergaben die Ermittlungen, dass der Fahrzeugführer nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Ihn erwarten aus den vorgenannten Gründen diverse Anzeigen.


0 Kommentare