21.11.2017, 11:25 Uhr

Badetasche im Johannesbad geklaut Ladendiebin wird dank Videoaufzeichnung überführt

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Gegen die 54-jährige Diebin wird nun ein Strafverfahren wegen Diebstahl eingeleitet.

BAD FÜSSING Am Mittwoch, 15. November, gegen 11.45 Uhr, wurde einer 67-jährigen Frau im Johannesbad in Bad Füssing ihre Badetasche mit Badebekleidung und Geldbörse entwendet. Weil die Geschädigte ihre Tasche in unmittelbarer Nähe der Rezeption abgestellt hatte, wurde von den aufnehmenden Polizeibeamten die dortige Videoüberwachung ausgewertet. Dabei konnte eindeutig eine 54-jährige Bulgarin als Diebin der Tasche festgestellt und identifiziert werden. Die Tasche wurde im Zimmer der ebenfalls im Johannesbad untergebrachten Bulgarin sichergestellt und der Geschädigten anschließend wieder ausgehändigt. Gegen die Dame wird nun ein Strafverfahren wegen Diebstahl eingeleitet.


0 Kommentare