29.10.2017, 10:29 Uhr

Polizei Hauzenberg ermittelt Hat der Ofen den Brand der Hütte heute Morgen ausgelöst?

Bei dem Brand entstand ein Schaden von knapp 5.000 Euro.  (Foto:photochecker/123RF)Bei dem Brand entstand ein Schaden von knapp 5.000 Euro.  (Foto:photochecker/123RF)

Am Sonntag, 29. Oktober, um 6.15 Uhr, wurde der Brand einer Hütte in Breitenberg, Bereich Burgstallberg, gemeldet.

BREITENBERG Die verständigten Feuerwehren Breitenberg, Hauzenberg, Gegenbach und Schwarzenberg (A) löschten den Vollbrand der etwa 8 x 5 Meter großen Hütte. Erschwert wurden die Löscharbeiten durch den Umstand, dass in der unmittelbaren Umgebung keine Löschwasserversorgung vorhanden war.

Ein Pendelverkehr mit Tanklöschfahrzeugen musste eingerichtet werden. Zudem fachten starke Winde die Flammen immer wieder an. In der Nacht vor dem Brand hatten sich zwei Männer in dieser Hütte aufgehalten. Der Ofen in der Hütte war daher in Betrieb.

Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen dürfte der Brand von diesem Ofen ausgegangen sein. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches hielt sich noch ein Mann schlafend in der Hütte auf, die zweite Person befand sich bereits im Freien.

Beide Männer wurden vorsorglich mit einem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Nach den vorliegenden Informationen wurde einer der Männer durch den Rauch leicht verletzt.

Die Sachschadenshöhe beträgt rund 5.000 Euro. Die Polizeiinspektion Hauzenberg nahm Ermittlungen zur Brandursache auf, ferner wird geprüft, ob für diese Hütte eine Baugenehmigung vorhanden war.


0 Kommentare