13.09.2020, 11:09 Uhr

Tragisch Kradfahrer stirbt nach Crash mit PKW

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Samstag, 12.09.2020, gegen 15.45 Uhr ereignete sich auf der St 2353 im Gemeindegebiet Unterreit ein Verkehrsunfall.

Unterreit. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wollte eine 70-jährige Pkw- Fahrerin aus dem Landkreis Mühldorf aus einem Grundstück auf die Staatsstraße einbiegen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 56-jähriger Fahrer eines Kraftrades, ebenfalls aus dem Landkreis Mühldorf, aus Richtung Gars a. Inn kommend die Staatsstraße in südliche Richtung. Die Unfallörtlichkeit befindet sich außerhalb einer geschlossenen Ortschaft- eine Geschwindigkeitsbeschränkung anhand Beschilderung gibt es nicht.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand übersah die Fahrerin des Pkw den Krad- Fahrer, woraufhin es zum Zusammenstoß kam. Der Mann erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort verstarb. Die Frau blieb unverletzt, wurde aber vorsorglich mittels eines RTW aufgrund ihres erlittenen Schockes in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt, es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 27.000 Euro. Es wurde ein Gutachter zur abschließenden Klärung des Sachverhaltes hinzugezogen.


0 Kommentare