18.07.2020, 09:45 Uhr

Auf der Autobahn Holländer mir Drogen erwischt

Im Auto des Holländers stellte die Autobahnpolizei eine Druckverschlusstüte mit Betäubungsmitteln sicher. Foto: LattaIm Auto des Holländers stellte die Autobahnpolizei eine Druckverschlusstüte mit Betäubungsmitteln sicher. Foto: Latta

Auf der A 94 bei Ampfing unter Drogeneinfluss unterwegs - Drogen sichergestellt

Ampfing. Am Donnerstag, 16. Juli, um 10.50 Uhr, war ein 24-jähriger Niederländer mit seinem Pkw auf der A 94 von München in Richtung Passau unterwegs. Er wurde von einer Streife der Grenzpolizei aus Burghausen bei Ampfing kontrolliert.

Aufgrund erfahrungsgemäßer Verdachtsmomente wurde bei ihm ein Drogentest durchgeführt. Dieser verlief positiv auf Betäubungsmittel. Bei der anschließenden Durchsuchung wurde zudem eine Druckverschlusstüte mit Betäubungsmitteln aufgefunden und sichergestellt.

Die weitere Sachbearbeitung wurde durch die Autobahnpolizei Mühldorf durchgeführt. Bei dem jungen Mann wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Mühldorf durchgeführt und die Weiterfahrt unterbunden.

Der Mann hat mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige und einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro zu rechnen. Zudem erwartet ihn ein Monat Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg.

Außerdem erwartet ihn noch eine Strafanzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.