24.02.2020, 11:21 Uhr

Polizisten leicht verletzt Polizeifahrzeug durch umstürzenden Baum beschädigt

 Foto: Jelle van der Wolf/123rf.com Foto: Jelle van der Wolf/123rf.com

Am Sonntag, 23. Februar 2020, gegen 19 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Waldkraiburg zu einem dringenden Einsatz nach Mühldorf a. Inn alarmiert.

Mettenheim. Zwei Polizeibeamte fuhren mit einem uniformierten Polizeifahrzeug auf der Staatstraße 2352 in Richtung Mühldorf. Im Waldstück in der Nähe des Kieswerkes stürzte aufgrund des starken Windes plötzlich eine Fichte quer über die Staatsstraße. Trotz Vollbremsung gelang es nicht, den Dienst-Pkw rechtzeitig anzuhalten. Das Polizeiauto wurde im Frontbereich erheblich beschädigt. Die beiden Polizeibeamten wurden glücklicherweise bei dem Unfall nur leicht verletzt. Zur Beseitigung der Fichte und zur Absicherung der Straße war die Feuerwehr Waldkraiburg vor Ort. Aufgrund des vorherrschenden Sturmes sowie der Gefahr des Umstürzens weiterer Bäume, wurde eine Komplettsperrung der Staatsstraße veranlasst. Die Sperrung wurde erst am Montagmorgen, 24 Februar 2020, gegen 8 Uhr, durch die zuständige Straßenmeisterei wieder aufgehoben.