22.08.2019, 11:35 Uhr

Am Hallenbad Tiefen Kratzer rund um ein Auto gezogen

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Der Kratzer wurde offensichtlich mit einem spitzen Gegenstand, unter einigem Kraftaufwand, angerichtet

MÜHLDORF. Am Mittwoch, 21. August, wurde im Zeitraum von ca. 9:30 bis 10:30 Uhr das Auto eines 48-jährigen Mannes aus Eggenfelden beschädigt.

Der graue VW Touareg war zur Tatzeit auf dem Parkplatz am Stadtpark, neben dem städtischen Hallenbad in Mühldorf am Inn, geparkt. Als der Geschädigte gegen 10:30 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, musste er feststellen, dass dieses eine frische Beschädigung, in Form eines tiefen Kratzers aufwies.

Der Kratzer wurde offensichtlich mit einem spitzen Gegenstand, unter einigem Kraftaufwand, umlaufend um das gesamte Fahrzeug herum, in den Lack gezogen. Der Sachschaden beläuft sich schätzungsweise auf mindestens 2.000 Euro.

Sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall erbittet die Polizeiinspektion Mühldorf am Inn unter der Telefonnummer 08631/3673-0.


0 Kommentare