28.06.2019, 13:06 Uhr

Defektes Ventil Kilometerlange stinkende Schmierspur

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Donnerstag, 27. Juni 2019, hat ein Lkw-Fahrer gegen 12 Uhr auf der Strecke von Waldkraiburg bis Zangberg rund 23 Tonnen Gülle auf der Staatsstraße2091 verteilt.

ZANGBERG. Die stinkende Flüssigkeit hat einen Schmierfilm auf der Straße verursacht und deshalb musste diese von den Feuerwehren Mühldorf und Zangberg sowie der Straßenmeisterei Ampfing gereinigt werden. Zur Reinigung musste die Staatsstraße komplett gesperrt werden. Grund für die unfreiwillige Schmierspur war ein defektes Ventil am Tankbehälter der Zugmaschine.


0 Kommentare