04.06.2019, 14:19 Uhr

Audi-Fahrer geriet auf Gegenfahrbahn Unfall mit 30.000 Euro Schaden

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

Am Montag, 3. Juni 2019, um ca. 19 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße MÜ27 ein Verkehrsunfall.

OBERBERGKIRCHEN Der Unfallverursacher war von Oberbergkirchen in Richtung Irl unterwegs. In der starken Rechtskurve am Ende vom Waldstück geriet der Audi-Fahrer auf die Gegenfahrbahn. Zu diesem Zeitpunkt fuhr eine BMW-Lenkerin in Richtung Oberbergkirchen. Diese versuchte, einen Zusammenstoß zu vermeiden, jedoch ohne Erfolg. Die beiden Fahrzeuge trafen sich nahezu frontal. Die BMW-Fahrerin wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Sie wurde anschließend ins Krankenhaus Mühldorf a. Inn verbracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 30.000 Euro.


0 Kommentare