08.05.2019, 11:38 Uhr

Arbeitsreicher Tag für die Polizei Eine Drogenparty, eine Drogenfahrt, ein gestohlenes Kennzeichen und ein Kiffer

(Foto: jarino47/123RF)(Foto: jarino47/123RF)

Viel zu tun hatte die Waldkraiburger Polizei am Dienstag, 7. Mai. Sie störten eine Drogenparty, stoppten einen Autofahrer, der unter Drogen fuhr und gestohlene Kennzeichen an seinem Fahrzeug montiert hatte. Und zu guterletzt erwischten sie im Waldkraiburger Stadtpark einen Kiffer.

WALDKRAIBURG/KRAIBURG Kraiburg: Unter Drogen mit gestohlenem Kennzeichen gefahren: Am Dienstagabend, 7. Mai, gegen 20.15 Uhr, wurde ein 18-jähriger Kraiburger einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Er war mit einem sog. Leichtmobil in der Watzmannstraße unterwegs. Bei der Kontrolle zeigte der junge Mann drogentypische Auffälligkeiten. Da der Kraiburger einen Drogenschnelltest verweigerte, wurde er zur Blutabnahme in ein Krankenhaus gebracht. Außerdem stellten die Beamten der Polizei Waldkraiburg bei der Überprüfung des Fahrzeuges fest, dass die Versicherungskennzeichen zur Fahndung ausgeschrieben sind. Der 18-Jährige wurde angezeigt – die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Kraiburg: Fußstreife der Polizei stört „Drogenparty“ am Innufer: Am Dienstag, gegen 20 Uhr, traf die Fußstreife der Polizei in Waldkraiburg auf vier Personen am Innufer. Bei der Kontrolle der vier in Kraiburg wohnenden Personen, wurde von den Polizeibeamten Cannabis, Marihuana und die zur Zubereitung nötigen Utensilien gefunden. Während eine 17-jährige Schülerin den Besitz zugab, stritt ein weiterer 20-jähriger Beteiligter den Besitz der Drogen ab. Bei einer Wohnungsdurchsuchung, welcher der Beschuldigte zustimmte, zeigte er allerdings den Beamten eine Dose, in der sich Cannabis befand. Gegen die Kraiburger wird nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Waldkraiburg: Kontrolle im Stadtpark – 20-jähriger mit Marihuana unterwegs: Einer Personenkontrolle wurde am Dienstag, 7. Mai, gegen 19 Uhr, ein 20-jähriger Waldkraiburger im Stadtpark unterzogen. Die Beamten der Polizei fanden bei dem 20-Jährigen einige Gramm Marihuana. Ihn erwartet nun eine Anzeige.


0 Kommentare