04.05.2019, 14:09 Uhr

Unfallflucht VW Golf angefahren und verschwunden

Beim Ausparken beschädigte eine 58-Jährige auf dem Parkplatz des Modehauses Hell einen VW Golf erheblich. Obwohl die VW-Fahrerin anwesend war, machte sich die Unfallverursacherin aus dem Staub.

AMPFING Am Freitag, 3. Mai, wollte eine 58-jährige Frau um 19.03 Uhr mit ihrem Ford beim Parkplatz des Modehaus Hell flott rückwärts ausparken. Dabei fuhr sie mit  einer Fahrspurbreite von 2,90 Metern mit der linken Heckseite gegen die rechte Frontseite des dort geparkten VW Golf, in dem die Fahrerin noch wartete.

Der Golf wurde dadurch erheblich beschädigt. Obwohl die 64-jährige VW-Fahrerin die Verursacherin noch auf den Schaden aufmerksam machte, fuhr diese weiter, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Auch eine unbeteiligte Zeugin konnte den Vorfall beobachten, so dass das Kennzeichen bekannt war. Die Fordfahrerin konnten durch die Polizeistreife zu Hause angetroffen werden und gab ihre Tat reumütig zu. Außer der nun fälligen Schadensregulierung muss sie nun auch mit einem Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort rechnen.


0 Kommentare