29.04.2019, 08:51 Uhr

Gerade noch gut gegangen Feuerwehreinsatz wegen Zündelei im Wald

Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)

In einem Waldstück nordwestlich von Kogl in Haag qualmte es am Freitagvormittag, 26. April, gehörig. Unbekannte hatten gezündelt.

HAAG Die unbekannten Zündler, laut Polizeibericht vermutlich Kinder, haben mit Dachschindeln einen Kamin am Waldbodengebaut. Sie zündeten wohl Reisig oder dergleichen an. Entweder ließen sie dann den Kamin unbeaufsichtigt oder das Feuer brach schon aus, als sie noch anwesend waren, und dann das Weite suchten. Da der Rauch frühzeitig von einem Zeugen wahrgenommen wurde, die Feuerwehren Allmannsau und Haag schnell am Einsatzort waren und die angrenzenden Landwirte ebenfalls bei den Löscharbeiten halfen, entstand nur geringer Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro und es wurden lediglich ca. 10 Quadratmeter des Waldbodens angesengt.

Hinweise dazu nimmt die Polizeistation Haag i.OB oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


0 Kommentare