08.03.2019, 11:47 Uhr

Von Sicherheitswacht erwischt Jugendlicher trug Fallrohr einer Dachrinne auf der Schulter

(Foto: Weichold)(Foto: Weichold)

Am Donnerstag, 7. März 2019, stellte gegen 21 Uhr die Sicherheitswacht im Rahmen ihres Rundganges einen Jugendlichen fest, der über seiner Schulter das Fallrohr einer Dachrinne trug.

WALDKRAIBURG Sie sprachen den 17-Jährigen auf die Angelegenheit an, wobei dieser daraufhin äußerte, das Rohr angeblich im Gebüsch gefunden zu haben. Im weiteren Verlauf des Rundganges der Sicherheitswacht konnte dann allerdings festgestellt werden, dass am Fahrrad-Abstellplatz der hiesigen Realschule dieses Fallrohr entfernt worden war. Da die Sicherheitswacht im Gespräch mit dem Jugendlichen dessen Personalien festgestellt hatte, wurde der vermeintliche Täter der Polizei Waldkraiburg mitgeteilt. Die Polizeibeamten konnten den jungen Mann antreffen und ihn zur Rede stellen. Auch die Eltern des Jugendlichen wurden über den Vorfall informiert. Die endgültige Klärung des Falls wird in Kürze erwartet. Es kann von einem Schaden von etwa 150 Euro ausgegangen werden.


0 Kommentare