07.03.2019, 13:55 Uhr

B12 wegen Unfall gesperrt Lkw kracht auf vorausfahrenden Lkw

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Am 6. März 2019 kam es gegen 7.45 Uhr auf der B12 zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Lkw mit Anhänger. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Der Schaden beträgt etwa 25.000 Euro.

RATTENKIRCHEN Ein 45-jähriger Lkw-Fahrer aus Göttingen befuhr die B12 bei Rattenkirchen in östlicher Fahrtrichtung. Er bemerkte zu spät, dass der Verkehr vor ihm stockte und fuhr auf den vorausfahrenden Lkw eines 54-jährigen Lkw-Fahrers aus München auf. Bei dem Verkehrsunfall wurden beide Fahrer leicht verletzt, es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro.

Da der Lkw des Unfallverursachers nicht mehr fahrbereit war, musste die B12 bis zur Bergung durch die Firma Unterhaslberger teilweise komplett in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden, wodurch es zu erheblichen Beeinträchtigungen kam. Die Verkehrsregelung erfolgte durch die örtliche Feuerwehr, welche auch bei der Bergung wie gewohnt tatkräftig unterstützte.


0 Kommentare