28.02.2019, 10:06 Uhr

Sieben waren zu schnell Geschwindigkeitsmessung

(Foto: Innenministerium)(Foto: Innenministerium)

Am 27. Februar 2019, zwischen 14.30 Uhr und 18.00 Uhr, wurde auf der B 15 in Rechtmehring in Richtung Rosenheim eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt.

RECHTMEHRING In dieser Zeit haben sieben Fahrzeuglenker die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h überschritten. Sie wurden verwarnt. Der schnellste Fahrer war mit 99 km/h unterwegs.


0 Kommentare