25.02.2019, 10:51 Uhr

Verkehrsunfall 12.000 Euro Sachschaden

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am 23. Februar 2019, gegen 09.00 Uhr, fuhr ein 30-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Audi A4 bei Haag-West von der B 15 in die B 12 in Richtung München ein.

HAAG Beim Einfahren in die B12 stieß er im Einmündungsbereich gegen das Führerhaus von einem Lkw-Sattelzug, welcher von einem 35-jährigen Rumänen aus Richtung München kommend gesteuert wurde. Der Pkw blieb im angrenzenden rechten Straßengraben erheblich beschädigt liegen (Sachschaden: ca. 7000 Euro) und musste abgeschleppt werden. Das Führerhaus der Sattelzugmaschine wurde vorne rechts beschädigt, Sachschaden: ca. 4000 Euro. Zudem wurde auch noch der Unterfahrschutz des Sattelaufliegers beschädigt, Sachschaden; ca. 1000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.


0 Kommentare