08.02.2019, 09:17 Uhr

Vorfahrt missachtet Beifahrerin wurde eingeklemmt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am 7. Februar 2019, gegen 13 Uhr, kam es auf der Staatsstraße 2086 bei Oberbergkirchen zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen.

OBERBERGKIRCHEN Eine Verkehrsteilnehmerin kam aus Richtung Oberbergkirchen und missachtete die Vorfahrt eines von rechts kommenden BMW. Die beiden Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Dabei wurde die Beifahrerin der Unfallverursacherin im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Sie wurde leicht verletzt. Die Fahrerin und die vier Insassen des BMW, darunter zwei Kinder, wurden ebenfalls leicht verletzt. Die sechs Beteiligten wurden in angrenzende Krankenhäuser verbracht. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro. Neben einem Vertreter der Kreisbrandinspektion und der Straßenmeisterei waren die Feuerwehren Zangberg, Oberbergkirchen und Irl im Einsatz. Ein Notarzt-Team und die Besatzungen von drei Rettungsfahrzeuge waren zur medizinischen Betreuung vor Ort.


0 Kommentare