25.01.2019, 15:37 Uhr

Medizinischer Notfall Taxifahrer rettet Fahrgast

(Foto: DRF Luftrettung)(Foto: DRF Luftrettung)

Am Donnerstag, 24. Januar 2019, wurde ein 51-jähriger Taxifahrer nachmittags nach Kraiburg zu einer Fahrt gerufen.

KRAIBURG Als er an dem vereinbarten Treffpunkt ankam, musste er feststellen, dass sein Fahrgast mit Nasenbluten auf einer Treppe saß und nicht ansprechbar war. Der Taxifahrer, der auch eine Sanitäter-Ausbildung vorweisen kann, erkannte den Ernst der Lage sofort und konnte zusammen mit einer weiteren Ersthelferin den Notarzt sowie die Polizei verständigen. Nachdem der Patient im Sanka stabilisiert werden konnte, wurde er mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus Traunstein verbracht.


0 Kommentare