14.01.2019, 09:18 Uhr

Die Kontrolle verloren Rentner bei Unfall leicht verletzt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Zur Mittagszeit des 11. Januar 2019 kam ein 81-jähriger Neumarkter in der Elsenbacher Straße in Neumarkt-Sankt Veit alleinbeteiligt, vermutlich aus Unachtsamkeit, nach rechts von der Fahrbahn ab.

NEUMARKT-SANKT VEIT Dabei kam er auf teils schneebedeckten Untergrund und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dies querte die Fahrbahn und prallte abseits der Gegenspur gegen die dortigen Sträucher. Das Fahrzeug erfasste dabei einen Stromkasten, welcher durch den Aufprall gänzlich zerstört wurde. Der Fahrzeugführer wurde durch den eingesetzten Rettungsdienst leicht verletzt ins Krankenhaus Vilsbiburg verbracht. Die Freiwillige Feuerwehr Neumarkt war mit zwei Fahrzeugen zur Verkehrslenkung an der Unfallörtlichkeit. Der Pkw musste mit einem Kran von dem Stromkasten gehoben werden. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich geschätzt auf ca. 7.000 Euro.


0 Kommentare