04.01.2019, 09:45 Uhr

30.000 Euro Schaden In den Graben geschlittert

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Donnerstag, 3. Januar 2019, gegen 19.30 Uhr, ereignete sich auf der Verbindungsstraße zwischen Bach und Niederbergkirchen ein Verkehrsunfall.

NIEDERBERGKIRCHEN Der 68-jährige Fahrer eines Pkw Toyota kam bei winterlichen Straßenverhältnissen nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern und blieb schlussendlich nach 150 Metern im Straßengraben liegen. Der Fahrer wurde hierbei nur leicht verletzt und ins Krankenhaus verbracht. Der Schaden am Pkw beträgt rund 30.000 Euro. Die alarmierten Floriansjünger der FFW Oberhofen waren an der Unfallstelle und unterstützen bei der Hilfeleistung, Bergung und Verkehrslenkung.


0 Kommentare