03.01.2019, 10:53 Uhr

Glätte-Unfall Bus schiebt Auto auf Verkehrsinsel

(Foto: trendobjects/123rf.com)(Foto: trendobjects/123rf.com)

Am Nachmittag des 2. Januar 2019 kam es aufgrund des plötzlich einsetzenden Schneefalls zu einem Verkehrsunfall im Kreisverkehr zwischen Neumarkt-Sankt Veit und Egglkofen.

NEUMARKT-SANKT VEIT Ein aus Richtung Mühldorf auf der B 299 kommender Bus wollte in den Kreisverkehr einfahren. Da sich bereits eine 51-jährige Neumarkterin mit ihrem VW Fox im Kreisverkehr befand, betätigte der 49-jährige Busfahrer die Bremse, um deren Vorfahrt zu gewähren. Die Straße war jedoch aufgrund der Wetterbedingungen so glatt, dass die Bremse nicht griff und der Bus in den Kreisverkehr schlitterte. Dabei kollidierte er mit der rechten Fahrzeugseite des VW Fox und schob diesen auf die Verkehrsinsel der Ausfahrt Neumarkt-Sankt Veit.

Die VW-Fahrerin wurde bei dem Aufprall leicht verletzt und durch eingesetzte Rettungskräfte ins Krankenhaus Mühldorf verbracht. Der Bus war mit einer Reisegruppe von ca. 50 Personen besetzt. Von der Reisegruppe wurde niemand verletzt.

An dem VW Fox entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der Pkw musste durch ein örtliches Abschleppunternehmen geborgen werden. Auch der Omnibus fuhr sich bei dem Unfall so fest, dass eine Weiterfahrt nicht mehr möglich war. Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich geschätzt auf ca. 14.000 Euro.


0 Kommentare