18.12.2018, 09:47 Uhr

Platzwunde am Kopf PKW-Fahrerin fährt in Radler

(Foto: pinkbadger/123RF)(Foto: pinkbadger/123RF)

Am Montag, 17. Dezember 2018, um 06:05 Uhr, übersah eine 78-jährige Waldkraiburgerin wohl aufgrund der Dunkelheit einen vorfahrtsberechtigten Radfahrer.

WALDKRAIBURG Der 19-jährige Waldkraiburger kam durch die Kollision zu Sturz und zog sich eine leichte Platzwunde am Kopf zu. Zur Aufklärung und Beobachtung wurde dieser sicherheitshalber ins Krankenhaus gebracht. Aufgrund der niedrigen Geschwindigkeiten der beiden Verkehrsteilnehmer kam es weder am Auto noch am Fahrrad zu einem erkennbaren Sachschaden. Der Radfahrer konnte auch nach kurzem Aufenthalt das Krankenhaus wieder verlassen und ist auf dem Weg der Besserung.


0 Kommentare