07.12.2018, 14:09 Uhr

Große Nachfrage von Ausstellern Bildungsmesse Inn-Salzach ausgebucht

(Foto: Landratsamt Mühldorf)(Foto: Landratsamt Mühldorf)

Innerhalb einer Stunde nach Freischaltung der Online-Anmeldung zur Bildungsmesse Inn-Salzach 2019 für die regionalen Aussteller aus den Landkreisen Mühldorf und Altötting waren bereits etwa 70 Prozent der Standflächen reserviert. Inzwischen ist die Messe ausgebucht

MÜHLDORF Die Bildungsmesse Inn-Salzach, die am 5. und 6. April 2019 wieder am Volksfestplatz sowie im Stadtsaal in Mühldorf a. Inn stattfindet, hat sich fest etabliert und erfreut sich steigender Nachfrage. Das Kooperationsprojekt der beiden Landkreise Mühldorf und Altötting sowie der IHK, HWK und der Kreishandwerkerschaft bietet jungen Menschen die Möglichkeit, unter anderem Ausbildungsberufe oder Studienangebote kennenzulernen und die entsprechenden Kontakte vor Ort zu knüpfen. Für die Unternehmen und Bildungsträger ist es eine gute Gelegenheit, sich kompakt an zwei Tagen einem großen interessierten Besucherkreis von Jugendlichen und Eltern zu präsentieren.

Die Bildungsmesse Inn-Salzach ist eine Messe für die Region, bei welcher die regionalen Unternehmen bei den Anmeldungen Vorzug vor den Unternehmen außerhalb der Region Inn-Salzach haben. Der Erfolg der Messe begründet sich vor allem auch in der Vorbereitung der Schüler auf die Messe durch die Schulen des Landkreises, die bereits im Lenkungskreis der Bildungsmesse vertreten sind.

Weitere Informationen sind unter www.bildungsmesse-inn-salzach.de zu finden.


0 Kommentare