08.10.2018, 11:06 Uhr

Schild beschädigt Sachschaden und unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

(Foto: Hannes Lehner )(Foto: Hannes Lehner )

Ein Lkw mit Auflieger schnitt am Freitagmittag, 5. Oktober 2018, beim Einfahren in die Hauptstraße die Kurve.

GARS A. INN Dabei übersah er scheinbar ein Schild, welches an einer Hauswand angebracht war und beschädigte dieses mit der Zugmaschine oder mit dem Anhänger. Trotz der Beschädigung fuhr der Lkw-Fahrer einfach weiter. Ein 42-jähriger Pkw-Lenker, der zufällig genau hinter dem Lkw fuhr, beobachtete den Vorgang und konnte sich das Kennzeichen des Unfallverursachers notieren und der Polizei Waldkraiburg mitteilen. Es entstand ein Sachschaden von 1.500 Euro.


0 Kommentare