08.10.2018, 09:16 Uhr

Strafverfahren eingeleitet Betrunkener pöbelt Gäste an und beleidigt die eingesetzten Beamten

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com )(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com )

Am Freitagnachmittag, 5. Oktober 2018, wurden die Beamten der Polizeiinspektion Mühldorf zum Stadtplatz gerufen. Grund dafür war ein Gast in einem Restaurant, der dort seit längerem Hausverbot hat und andere Gäste anpöbelt.

MÜHLDORF Dem 60-jährigen Mann wurde die Rechtslage vor Ort erklärt und ihm wurde ein Platzverweis ausgesprochen. Diesen kam der Mann nur zögerlich nach und schrie die Beamten immer wieder an. Nachdem dem er dann schließlich das Restaurant verlassen hatte, ging er sofort in das nächste Lokal. Dort schrie er wieder herum, so dass die Angestellten die Polizei informierten.

Der Mann beleidigte die Beamten mehrmals, als er hinausbegleitet wurde.

Den 60-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Beleidigung und seine Kneipentour war somit definitiv beendet.


0 Kommentare