02.10.2018, 16:09 Uhr

Alk-Fahrer 50 Meter die Leitplanke rasiert

(Foto: eugenesergeev/123rf.com)(Foto: eugenesergeev/123rf.com)

Ein 23-Jähriger aus Haag war am Dienstag, 2. Oktober 2018, um 0.40 Uhr, mit über 1,9 Promille von München in Richtung Haag unterwegs.

WALDKRAIBURG Zwischen Niesberg und Thal verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der Leitplanke. Diese wurde dadurch auf eine Länge von 50 Metern stark beschädigt. Die eintreffende Streife führte bei dem Fahrzeuglenker einen freiwilligen Atemalkoholtest durch, der mit 1,92 Promille deutlich positiv ausfiel. Daher wurde der Fahrer für eine Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht. Der Führerschein wurde sichergestellt. Den Mann erwarten nun, neben Punkten in Flensburg, ein Fahrverbot sowie eine empfindliche Geldstrafe.


0 Kommentare