30.08.2018, 11:42 Uhr

Vorfahrt missachtet Autofahrerin übersieht Motorradfahrer beim Abbiegen

(Foto: Marcel Mayer )(Foto: Marcel Mayer )

Am 29.08.2018, gegen 19 Uhr, befuhr eine 31-jährige Tögingerin mit einem Pkw Seat mit AÖ-Kennzeichen die B 299 in Richtung Neumarkt St. Veit.

ERHARTING Hinter dem Pkw fuhr ein 51-jähriger Mühldorfer mit seiner Tochter auf einer Harley-Davidson mit MÜ-Kennzeichen. Die PKW-Fahrerin bog in Richtung Ödmühle nach rechts ab, während das Motorrad geradeaus weiter fuhr. Die Frau fuhr dann aber völlig unvermittelt wieder auf die B299 ein und übersah dabei das vorfahrtsberechtigte Motorrad, wodurch es zum seitlichen Zusammenstoß kam. Der Mühldorfer kam mit seiner Tochter auf dem Motorrad zu Sturz. Das Motorrad wurde erheblich beschädigt (Sachschaden ca. 4.000 Euro), der Motorradfahrer erlitt leichte Verletzungen, die Sozia blieb unverletzt.

Die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt; der Sachschaden am Pkw beträgt ca. 200 Euro.

Wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung im Straßenverkehr und des Verdachts einer Vorfahrtsmissachtung wird nun gegen sie ermittelt.

Zur Bindung von auslaufendem Öl war die FFW Erharting vor Ort.


0 Kommentare